Unsere Sponsoren und Unterstützer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Moderatoren

 

Startseite und Infoseite


Werte Hornschlittenfreunde,

aus Umstellungsgründen bitte keine Emails mehr an die alte Adresse senden, sondern alles unter: T.Quendt@t-online.de  

 


  Für das 16. Hornschlittenrennen in Brotterode 2021 steht noch kein Termin fest!

Liebe Hornschlittenfreunde, das Rennen wird wegen der aktuellen Corona Pandemie kurzfristig angesagt oder abesagt !

 Das gilt auch für die Hornschlittenparty !






Der Hornschlittenverein Brotterode wünscht allen Hornschlittenfreunden und Fans , daß sie schön gesund bleiben und wir bald wieder ein Rennen unter normalen Bedingungen durchführen können!

Darauf ein dreifaches "Horn Heil"!

 

 

> Zum Wetter von Brotterode < 

 


  

 

 

 

 

  

 

 

 

  

 

 Link zum Hornschlittenvideo in Garmisch-Partenkirchen

 https://youtu.be/jkiieYvTPDk

 

 

Link zum Hornschlittenrennen in Brotterode

    https://youtu.be/8lAAMC6NUxo

 

Zur Strecke

Die Hornschlittenstrecke Brotterode liegt am hohen Seimberg.

Aus Sicherheitsgründen ist die Strecke auf 690 m Länge gekürzt, um ein Einbahnsystem (bergauf und bergab) zu gewährleisten.

Dabei sind bei 145 Höhenmeter die ersten 70 Höhenmeter auf nur 200 m Länge recht steil, es schließen sich Gleitstücke und anspruchsvolle Kurven an. Bei 6 m Breite ist die Bearbeitung mit dem Pistenbulli ein weiterer Garant für Sicherheit. Es kann bei Eis gefräst, oder auch auch der Schnee verdichtet werden.

 

 

Strecke und Umgebung


 

 

  

 

 



 

 

 


 

Das war das letzte Sommerevent 2019, vor Corona, in Brotterode !










 

 

 

  

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

151456

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wetter

Bonn: Freibäder bereiten sich auf Öffnungen vor

Wetter in Deutschland: Ab wann das Wetter wirklich gut wird

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Fußball

DFB-Team: Jogi Löw nominiert wohl Thomas Müller für die EM 2021

Corona-Krise: Fan-Rückkehr bei Union - leere Stadien in NRW und München

Bericht: 2.000 Zuschauer bei Union Berlins letztem Heimspiel im Stadion

Aufstieg in die 2. Liga: Dynamo trotz Krawalle in Partylaune

RB Leipzig: Saison-Aus für Torwart Peter Gulácsi